Mit 41:33 Punkten gewannen die „Cuidado Bola“ aus Leipzig gegen die „Lispler“ aus Nittenau das Endspiel beim 24-Stunden-Volleyball-Turniers des SV Altenstadt. 18 Mannschaften aus Bayern, Baden-Würtenberg und Sachsen-Anhalt waren angereist. Bei der 15. Auflage des Turniers schlugen etwa 120 Sportler die Bälle rund um die Uhr über das Netz.

In der Vorrunde wurde in sechs Dreiergruppen gespielt. Die jeweils Erstplatzierten qualifizierten sich für die Zwischenrunde. Die „Löschzwerge“ aus Altenstadt errangen den 12. Platz. In der Turnhalle des Gymnasiums Neustadt herrschte 24 Stunden lang eine tolle Stimmung. Die Mannschaften freuten sich vor allem über die gute Organisation, das Essen und den funktionierenden Zeitplan. weiter lesen…